Querlenkerwechsel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Querlenkerwechsel

      so, nun mal bilder von meinen heckquerlenkern nach fast einem jahr.
      erst mit blauen federn, dann mit silbernen.
      möchte nicht wissen wie die teile aussehen wenn die schwarzen knüppelfedern verbaut worden sind....
      auch ist aufgefallen das die alten, im gegensatz zu den neuen völlig "weich" sind (???)
      Files
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Das die mit der Zeit durchhängen ist ja klar.
      ABER ich hab seit 1 1/2 Jahren die schwarzen Federn verbaut und bei mir ist es nicht so schlimm.
      Wie lagert ihr denn Losi zu hause? Steht er bei euch auf den Rädern. Ich bock ihn immer auf das die Räder in der Luft hängen.
      Und die Feder sich schön lang macht und den druck vom Querlenker nimmt.

      Gruß Taschi
      Geradeaus kann jeder !!!!!!! :phat:
    • Naja, toll ist das nicht, aber für ein Stockteil immernoch um Welten besser als die ausm Baja, die brechen ja gerne mal beim ersten Überschlaf oder sobald es kalt wird... und das dann noch bei fast 20KG Gewicht vom Losi... Ansonsten, wer kein Alu mag, der kann sich ganz einfach mit Stichsäge und Bohrmaschine, oder Koordinatentisch und Fräser aus PA6 nen Querlenker aussägen / fräsen. Ist schnell gemacht, kostet nix und ist "Bulletproof". Das PA6 ist extrem schlagzäh und "Selbstschmierend"...
    • wenn er stehend gelagert werden würde, dann würden die nach oben gebogen sein, wenn schon. die dämpfer drücken nach unten,....

      die feder schön lang machen das der querlenker entlastet ist? dann überlässt du den dämpfer quasie die arbeit des negativfederbegrenzer? (kein wunder das laufend das thema siffende dämpfer kommt...)

      oder meinst du die federvorspannung weg nehmen.-das wäre dann sinnvoll!
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Meiner steht auch meistens aufgebockt... Ist bestimmt besser für die Querlenker, hab ich noch gar nicht drüber nach gedacht!
      @ Tom, stimmt auch wieder, wobei ich hatte noch keine siffenden Dämpfer. Ist das ein bekanntes Problem? hab ich so noch gar nicht mitbekommen. Klar beim Baja waren die total undicht!
    • CM82 wrote:

      Naja, toll ist das nicht, aber für ein Stockteil immernoch um Welten besser als die ausm Baja, die brechen ja gerne mal beim ersten Überschlaf oder sobald es kalt wird... und das dann noch bei fast 20KG Gewicht vom Losi... Ansonsten, wer kein Alu mag, der kann sich ganz einfach mit Stichsäge und Bohrmaschine, oder Koordinatentisch und Fräser aus PA6 nen Querlenker aussägen / fräsen. Ist schnell gemacht, kostet nix und ist "Bulletproof". Das PA6 ist extrem schlagzäh und "Selbstschmierend"...



      mooooooment! bitte mehr infos dazu? hast du das schon gemacht? gibts bilder? (dann könnte man ja die querlenker schön geschlossen fertigen. gierhechellechz!!!!!)
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Hab jetzt kein Foto dabei, kann ich aber später mal im Keller machen. Hatte ich mal an meinem Baja 5T dran, 2,5 cm pro Seite verbreitert und die langen Antriebsachsen von dem FLM Kit... kann man ansatzweise auf Foto vorne Links am Rad erkennen... Laso geschlossen kannste die in ner Stunde machen... Das PA6 gibebt in weiss, nimmt aber Farbe an, sprich verschmutz oder auch in schwarz. Hab mir aus dem Zeug auch mal nen Rammer für den MCD Rally gebaut als der original bei kalten Temperaturen zerbrochen war...
      Files
      • Foto.JPG

        (664.56 kB, downloaded 41 times, last: )
    • Killa-Vanilla wrote:

      Wer braucht hier Querlenker aus PA6?? und vor allem wieviel :thumbsup: hab genug im geschäft fürs ganze Forum hehe

      ich! 2sätze!! aber nur wenn geschlossen!!
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Taschi wrote:

      Ich meinte natürlich das der Dämpfer beim aufbocken ganz ausfedern kann. Also weniger druck.
      Wenn ich länger nicht fahre nähme ich auch die Vorspannung raus.

      Gruß Taschi


      verstehe dich. nur-der dämpfer sollte ja nie ganz ausfedern! da liegt ja der hund begraben. lach!

      grusss tom!
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Na das hört sich doch super an wenn die vom Profi gefräst werden! Also ich kann's echt nur empfehlen, das PA6 ist echt der Knaller, hatte es in 12mm Stärke für den Baja. Da kannst mit der spitzen Seite von nem Hammer draufhauen und hast nur nen minimalen Abdruck drauf. Vielleicht kann man das Weiße ja sogar färben, so wie bei den RPMs, sonst würde ich halt schwarz empfehlen! Hier n Foto, nicht schön, war glaub ich der erste Versuch mit Stichsäge Bohrer und Feile... Aber mit nem bohrständer und koordinatentisch den ich mittlerweile hab geht das ratz fatz...
      Files
      • image.jpg

        (443.69 kB, downloaded 47 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by CM82 ().

    • Schau mal bei Ebay gibts dutzende Angebote. Bzw ich hab hier nen Händler in Düsseldorf, weiß aber nicht mehr wie der heißt... Aber wenn Killa-Vanilla die fräst würd ich mir die Arbeit garnicht machen... Das Material kann man aber wirklich überall einsetzten, alles was Kunststoff oder Ali ist kannst damit ersetzen. Versteh garnicht warum die Autos nicht ab Werk daraus gebaut werden. Obwohl dann können die auch nix mit Ersatzteilen verdienen!
    • Killa-Vanilla wrote:

      Na da werde ich mal ein paar herstellen aus PA6 geschlossen die darfst dann testen Tom nur Heck... :thumbsup:

      supi!!!! lass uns vor dem ersten fräsen nochmal ein paar pn schreiben! hätte da ein paar ideen!
      danke
      und
      gute nacht.
      ...denn sie wissen nicht was sie tun!


      1x losi 5t brushless xl2 ; toro beast 780 :8s
      Asso sc8 e: lrp Dynamic 8 / mamba max pro : 4s
      Team durango dex 210: Hacker: scalar 6,5t / tensoric 10 :2s
      Axial exo: toro sc combo :2s
      Asso rc8 2e: Hacker scalar 8 / mamba max pro :max amps 4s
    • Was ist das denn für ein Material? Ist das auch Kunststoff?

      Wo würde das denn Preislich so liegen wenn man die fertigen lassen würde?
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Dieser Text wurde automatisch von meinem Gameboy erstellt und ist auch mit Unterschrift absoluter Quatsch!

      Mugen MBX 8Eco

      HPI WR8 Flux Alu

      Kyosho Jetstream 888