Neues Reso für den Baja 5B Kaufberatung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Reso für den Baja 5B Kaufberatung

      Habe hier schon einige Tipps bekommen, doch ist das Thema so umfangreich und die Beiträge gehen in anderen Themen etwas unter, so dass ich mal einen eigenen Thread dazu aufmache.

      Ich möchte ein neues Reso für den Baja 5B für folgenden Einsatzzweck kaufen:


      - Zenoah G290 (Stock), kein größerer Motor geplant, gelegentliche Offroad Spaßfahrten
      - Silenced, mit möglichst angenehmem Klang und halbwegs gleichmäßiger Kraftentfaltung
      - Höchstgeschwindigkeit und obenrum noch das letzte Bisschen rausholen unwichtig
      - falls möglich kein Chrom hochglänzend sondern RAW oder ein leicht schleifbares Grundmaterial, dass ich selbst nach Belieben mit der Sprühdose umlackieren und backen kann wie das Samba beim Losi 5ive-T.
      - Ich möchte keine 180€ oder noch mehr ausgeben. Der Baja soll im Gegensatz zum Losi kein Luxusmodell werden, sondern ein einfaches Spaßgerät bleiben. Gern auch was gut erhaltenes Gebrauchtes.

      Nun die erste große Frage: Sidepipe oder Heckpipe? Da scheiden sich die Geister. Optisch sagt mir beides zu.
      Ich weiß es nicht, vermute aber, dass beim verschachtelten Baja eine Sidepipe bei Wartungsarbeiten leichter ein und - auszubauen ist?

      Und die zweite Frage: Bei Überschlägen und harten Landungen können sich wie ich gelesen habe Heckpipes und Sidepipes eindellen und die Modelle ohne flexible Verbindung (der Gummiadapter) zwischen Krümmer und Reso auch mal gern komplett abreißen?

      Zusammengefasst: Ich suche eine günstige Lösung, die möglichst viele der oben genannten Anforderungen erfüllt. Falls das nur mit einem hochpreisigen Reso möglich ist, gucke ich nach einem Gebrauchten in den Kleinanzeigen usw. oder falls hier jemand sagt "Hab da noch genau das Richtige für dich rumzuliegen" bitte eine PN mit Foto und Preis inkl. Versand. Und das Ganze ist nicht eilig.

      Danke!!
      Man geht leichtfertig in die Kneipe und kommt leicht fertig wieder raus...
    • Moin
      Von dem was du sagtest passt die vrc BB und das Heckdome v2 silenced oder das normale mit Schalldämpfer von den Resos die ich bis jetzt selber hatte .
      Sind aber extrem unterschiedlich in der leistungenfalltung !
      Heckdome kommt von unten richtig extrem, obenrum kommt nix mehr , Vrc BB sehr breites Band von unten bis oben .
      Hab alle drei im Keller , würde auch eins abgeben !

      Das leiseste, richtige Reso was ich bis jetzt gehört hab ist das milke , schon fast zu leise wenn man mit anderen fährst ;)
      Ein Freund hat welche vom "ResoRalf" (highspeed , das normale und das für den Kraken Käfig) alle sehr angenehm dumpf vom Klang und auch die Verarbeitung und Leistung passt !


      Mit freundlichen Grüssen
      Torsten
    • Ich würde dir ein Heckreso empfehlen, habe zwar eine Sidepipe montiert aber damit überschlägt er sich leichter in Kurven und rollt richtig schön über die Seite bei schnellen Linkskurven ab... Empfehlen möchte ich mal was anderes: das Jetpro V2 Heckreso hat nen geilen Sound und ist ultrasolide und dickwandig da verbeult nix ! Die DDM Heckresos und Clone hatte ich auch die Entfaltung nach oben ist gleich null :puke: ...
      Für Anfänger: Ein Newbie (ich...) beim Renovieren, kann viele Fragen sparen :vain: ...
      Komplettaufbau Losi 5T: Projekt Phönix

      Meine:
      Losi 5ive: G295RC Reed, BZM, Hoonage Karo :thumbsup:
      Losi 5ive: G320 RC, Killer S
      Baja 5 B SS: G295RC/ VRC sidep.
      Mein Baja 5B SS
    • damals als es die noch bei ddm gab bin ich mir 100% sicher das die im link gezeigte bis 26ccm ausgelegt war.
      Hab grad nachschauen wollen scheint aber das die bei ddm aus dem programm genommen wurden.

      Hatte das reso am meinen cy mit 26ccm ist ein top reso.

      Könnte sein das der chris sich beim tippen vertan hat könnte aber auch sein das ich falsch liege
    • Hi
      Ich habe am g290 erst ein heckdoom gefahren
      War gut , aber das ist bei einem Crash nicht gut geschützt meiner Meinung nach
      Dann hab ich mir ein Vrc bigbore sidepipe gekaut und dachte das gibt's nicht
      Viel mehr Leistung unglaublich
      Kann ich nur empfehlen
      Erst wollte ich die big bore verkaufen aber da ich den 29 ner behalte bleibt das reso auch
      Gruß Oberst :beer:
      Praktisch denken Särge schenken
    • Danke nochmals für die vielen Tipps und Erfahrungen!

      Unser Borki hat ja ein eigenes Reso für den Baja gebaut (Sidepipe) und war so freundlich, mir seinen Prototypen zum Testen zur Verfügung zu stellen.

      Ausgepackt und erstmal die tollen Schweißnähte und die liebevolle Verarbeitung bewundert. Aber schaut euch selbst die Fotos an die sagen mehr.
      Absolut sauber verarbeitet und passgenau, da kann VRC nur von träumen... Heute dann die Testfahrt mit dem Baja 5B mit Stock Zenoah G290 und noch etwas fett eingestellt:
      Durchs gesamte Drehzahlband richtig böse Bums und der Motor dreht schön sauber vom Standgas bis Vollgas hoch. Da kribbelts nervös im Gasfinger...

      Und das ist ja erst der Prototyp, bin gespannt, was da noch kommt.
      Ich ziehe meinen Hut und vergebe die Note "Sehr gut", die hat sich Borki verdient. :hail: :thumbsup:
      Files
      Man geht leichtfertig in die Kneipe und kommt leicht fertig wieder raus...
    • Danke für die Blumen :thumbup: , freut mich wenns dir gefällt und das Teil so funktioniert wie gedacht! Sieht auch ein wenig besser aus als das andere Reso....
      Doch es ist abgestützt, vorne am dritten oder vierten Konus geht auf der Unterseite ein Streifen mit ner Bohrung zu der vorderen Bohrung vom Tank. Da wirds fest geschraubt.
      Werde es noch teilen, schicke Verbindungsstücke mit O-Ring Dichtung werden kommen....