Project Kraken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Band liegt eig recht gut an. Nur an einer Stelle ned richtig, Diese ist aber ned so ganz relevant.

      Ach verflixed die Bilder hab ich ja ganz vergessen :D

      Hier schauen Sie:






      Finde das Teil Rattenscharf. AUf der Seite fehlen noch Aufkleber, die sind aber in Auftrag gegeben.

      Die Federn hinten sind zu weich. Deswegen hats mir wahrscheinlich auch beim Sprung den Getriebekasten deplaziert, weil er voll aufm Chassis aufgesessen ist.

      Die 3 Grad Vorspur hinten sind ebenfall bissl krass, jedoch werd ich das so lassen und den Sturz deutlich reduzieren, denn dieser ist mir etwas zu viel. Mit Driften ist ned allzu arg viel, wegen dem Sturz und dem Grip wo der Karren aufweißt. Beim Reso hab ich heute gemerkt, dass man ab dem mitleren Bereich einen schönen Schub bekommt. UNd die Enddrehzahl find ich ja eh geil!
      Dateien
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DFKMc ()

    • Das nervige ist nur den Cage morgen wieder runterzumachen und das komplette Heck zu demontieren nur um Einblicke in den Getriebekasten zu bekommen.
      War schon mega der Krampf den heute zu montieren.

      Muss mal gucken ob ich härtere Federn da hab. Hab zwar zich Federn, aber viele sind schwarz und nen paar silber. Kp was da härter ist. Auf jedenfall müssen härtere hinten rein.
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Warum ne Aktion? Um den Class1 drauf zu machen dauert es keine 2min...
      Vermutlich sind die Schrauben aus dem Kunststoff Gewinde gerissen. Denk dran falls du das Diff öffnest, bei Silikon Öl quillt das Gummi auf, nur mit neuer Dichtung wieder verschrauben.
      Die silbernen sind härter! Was auch was bringt ist, die Kolbenplatten mit den vielen kleinen Bohrungen hinten zu verbauen und bisschen härteres Öl zu nehmen...
    • Es gibt auch eine schöne doppeldämpfer Lösung für den baja....fahre ich auch.. :thumbup:
      Aber ob die ohne modifizieren in dein kraken passt weiß ich leider nicht 20140602_192033.jpg
      LG Punisher

      Losi 5ive t rcmk 290crf Samba reso....g340 full mod+..vrc bb32cc...
      Baja 5b ss rcmk300f doppel Dämpfer komplett alu umbau fg lenkungusw
      Carson dirt attack xl brushless(für kleine Ausflüge mit meinem sohn)
      Carbon fighter 2 1 : 10 brushless (Mein sohn )



      ALT WIE NE KUH UND MAN LERNT IMMER NOCH DAZU ☝
      WER KÄMPFT KANN VERLIEREN .
      WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN ❗
      Schließlich heißt es nicht ohne Grund ModellBau.
    • Ne beim TSK-b ist das bissl aufwändiger, da der vorne durch dass chassis fest verschraubt wird. sind nen paar schrauben und halt nervig den zu demontieren und danach wieder zu montieren. aber egal, was muss das muss!

      Das Diff scheint nix zu haben. Von Hand dreht auch alles wunderbar, nur wenn man den Motor drauf loslässt drehts hohl. Hostile Ritzel und Kuglo Ritzel sind zum Glück i.O.

      Morgen zerlegen und dann seh ich gleich was Phase ist.

      Neue Dichtung? Bei mir ist Bindulin das Allheilmittel. Das dichtet selbst die zerfetzten Dichtungen in den beiden Losi Diffs wunderbar ab!

      Zur Not hätt ich noch nen DIffüberholkit sowie nen komplettes Diffgehäuse vorrätig.

      Das Gasgestänge funzt nun einigermaßen gut. DAs Aufbohren hat Wunder gewirkt.

      Doppeldämpfer passen vermutlich ned mit dem Kraken, da der direkt an der Dämpferbrücke anliegt. Genügend Dämpfer hätt ich ja noch rumliegen so ists ned =)
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Heute mal den Karren zerlegt. Erste was mir auffiel war das:

      Auf der anderen Seite ist alles i.O. Bissl ärgerlich, aber macht mir jetzt ned so viel aus.

      Witziger fand ich dies:



      Die Zahnräder nehm ich mal auf meine Kappe weil ich mit knattern weitergefahren bin weil ich zuerst dachte, dass das Hostile Ritzel wohl was abbekommen hätte. Dem war nicht so und nun steh ich da und weiß ned warum der GEtriebekasten an der Stelle gebrochen ist. Wie gesagt, war nur ein Sprung und dieser war ned mal wirklich tragisch. Da sind der FG und der Losi shcon ganz anderst geflogen.


      Mit dem Cage und dem Reso wird das auch noch witzig. Da ist mir das Hitzeschutzband an ne Strebe vom Cage gebacken. Mussts mitm Messer freischneiden. Krass was das Reso mit dem 0,8mm V4A Blech an Hitze erzeugt.
      Dateien
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DFKMc ()

    • Ja das nervt mich natürlich wieder tierisch. Die Zahnräder kosten zum Glück ned viel und der Kasten ist dann wenigstens auch neu.
      Wenn der Kasten da an der Stelle bricht, dann drückt es natürlich die komplette Welle vom Zahnrad weg und dreht ins Leere.
      Hab auch keine Ahnung wieviel Literleistung der Kasten schon runter hatte. Wenn der neue wieder innerhalb von wenigen Fahrten brechen sollte, dann muss ich mir da was überlegen.

      Hab mich doch so gefreut als ich den auf der Wiese angeschmissen hab.....
      Jetzt steht der Losi auch erstmal nen paar Tage rum und beim FG hab ich ne undichte Fußdichtung....

      2 Karren innerhalb von 15 mins defekt
      Das hab ich jetzt auch noch nie hinbekommen. Mal gespannt was beim Kraken als nächstes kommt. Wobei sich das stark in Grenzen halten dürfte.
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Nachdem heute endlich meine Teile für den Kraken angekommen sind, konnte ich den wieder fahrfertig machen.

      Den Fehler warum meine Getriebebox geplatzt ist hab ich mitlerweile auch durchschaut. Auf der Eingangswelle war nur ein lager anstelle von 2 verbaut. Da hat der VOrgänger was übersehen.
      Nun sind zwei Lager drin, neues Gehäuse und neue Ritzel. Ebenfalls hab ich hinten nun silberne Federn drin, welche besser zum Gewicht passen.

      Morgen gibts dann die nächste Testfahrt. Ich hoffe ja so sehr, dass alles hält!
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • SO heute war ich fahren und was soll ich sagen, das Ding rennt wie Sau. Nach ner kurzen EIngewöhnungsphase hatte ich den Kraken voll im Griff. Einziges Problem war, dass sich zweimal der C Clip hinten von der Stange unterm Achsschenkel verabschiedet hat und ich dann dank eines Kollegen ne Schraube mit Mutter anstelle des Stiftes verbauen konnte. Dann hatte ich ne böse Frontallandung nach dem Sprung und mir hats vorne rechts jeweils ein C Clips der Querlenkerstangen herausgehauen und zusätzlich ist die Kugel aus der Kugelpfanne gehüpft. Des Weiteren hat sich dann dabei der Luftfilter gelöst und lag im Innenraum rum. Weil zwei der 3 Kugeln in dem Stack zu weit rausschauen wurden da in dem Alu Adapter vom Luftfilter Kerben reingefeilt. Leider waren diese bissl zuviel des guten und der Filter lässt sich ich nenns jetzt mal "relativ leicht" vom Stack runterziehen. Werd dann wohl mal den Stack richten und hab zum Glück noch einen unbearbeiteten Adapter rumliegen.

      War dann aber zu faul den Cage zu demontieren und hab mir den FG geschnappt und bin mit dem gefahren.

      Videos hab ich zwar gemacht, allerdings ist der Kamerwinkel beschissen und man sieht ned viel- Werd morgen nochmal rausgehen und bissl filmen.
      Dateien
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DFKMc ()

    • Die Pins gibt es zu nem guten Preis von innovativ rc mit Schrauben.
      Die Kugelköpfe gibt es an der Theke gelagert in ner Stahl Pfanne mit diversen Gewindegrößen und Bohrungen.
      Wie schon gesagt, der Stack war nicht richtig drauf. Die Kugeln rasten ja in ner Nut ein. Wenn die da drin ist das bums ob da vor oder hinter noch Material ist. Zu dem hab ich dir noch Kugel Stifte und zwei andere Adapter eingepackt. Warum hast die nicht direkt getauscht wenn die Kiste schon halb auseinander ist.
    • SO wichtigste zuerst. Der Hobel rennt wie Sau und ich musste feststellen, dass mir 2WD einfach mehr Fun macht. Gut mein Losi ist auch quasi fast schon nen 2WD mit Geradeausfahrhilfe, aber trz.

      Hier das Video:
      Kraken Class 1 TSK-B



      Leider musste ich auch diese Fahrt ebenfalls nach 30 mins beenden, da mir ein Knacken bzw. Rattern beim Bremsen auffiel. Nach kurzer Suche entdeckte ich die Fehler. Zwei Schrauben haben sich aus der nagelneuen! Getriebebox verabschiedet und dadurch ist diese auseinandergegangen und wiedermals gebrochen!! Diesesmal quasi bissl vor dem DIff. Hab jetzt zwei Spaxx reingedreht und die sollte nun trotz des Risses noch bissl halten. Zumindest hoff ich das. Werd brav auf Ebay suchen und vllt gitbs ja was schönes aus Alu, weil die Diffbox geht mir einfach grad mächtig auf die Nüsse. DEs Weiteren ist die Schraube hinten links wo so schräg ind den Motor geschraubt wird einfach abgebrochen. Da versuch ich dann mal auf M6 aufzubohren. Felgen sehen hinten auch nicht mehr so super aus. Der Sechskant innen ist aus Kunststoff, was ich schon wieder gar ned mag. Musste die Radmutter mit der Rätsche gewaltsam lösen und den Reifen mitm Schonhammer vom Mitnehmer klopfen. Mal schauen was da noch passiert. Luftfilter ist diesesmal auch draufgeblieben. Dem trau ich zwar immernoch ned ganz, aber das wird erstmal kein Problem sein. Bevors wieder in die Kiese geht, will ich da aber vollstes Vertrauen drin haben :D
      Hier noch ein Bild vom Getriebekasten:

      Der SIlverback Felgenring sieht auch bissl deformiert aus. Der hat allerdings noch nie so wirklich gepasst, da die breiten Knobbys irgendwie ned wirklich gut auf die Felge passen. Mal schauen. Ich glaub da ersteiger ich wieder billig Losifelgen und färb die schwarz :D Die haben auch noch nen schönen Offset, sodass ich dann hinten noch breiter wär.

      Die linke Seite scheint irgendwie was ned zu mögen, denn da ist mir das Seitenpaneld gerissen:

      Auf der rechten Seite ist alles i.O.


      Motor hatte gestern bei 31°C Außentemp gut 140°C am Auslass. Krümmer an der zweiten Biegung über 165 °C.
      Dateien
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DFKMc ()

    • Ja Mist. Hätte schon 2 mal die Chance zu einem gehabt.^^

      Aber von den TR Boxen hab ich auch schon von QUalitätsschwankungen und Passungenauigkeit gehört.

      Bei dem Amizeugs bin ich immer sehr kritisch.
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Die 150g holt der mit Reso wieder raus :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat: :phat:
      Ich hab nun mehrere Boxen von Integy, TR und Rovan oder KM in der Hand gehabt. Es gibt bei allen drei Hersteller Unterschiede, das liegt vermutlich daran was fürn Spezialist an der Fräse gestanden hat. An der Stelle wo die drei Teile aneinander treffen erkennt man das gut. Eine Montags Box hat gut Luft und bis zum Ende der Woche war der gute Zerspanner wieder da und hat das in Griff bekommen!
      So wie du fährst, macht es ganz klar Sinn sich das Ding aus Alu zu holen!