Etwas in eigener Sache, wichtig!!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Etwas in eigener Sache, wichtig!!!

      Ich trete ab sofort als Repräsentant der Hobbythek auf, das hört sich vielleicht ein wenig hochtrabend an, ist es aber nicht. :phat: Die Hobbythek und ich haben das Ziel die Grossmodellscene regional in NRW wieder ein wenig anzuschieben und dafür zu sorgen, das unser allseits geliebtes Hobby nicht langsam aber sicher von der Bildfläche verschwindet. Deswegen wird es einige Projekte geben, wo ich beratend und unterstützend die Hobbythek vertrete. Auf diese Aufgabe freue ich mich sehr, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist.

      Mir ist es wichtig hierbei zu erwähnen, das diese Tätigkeit nichts mit meiner Neutralität in diesem Forum zu tun hat. Hier wird weiterhin auch von mir über andere Shops oder Modellbauhändler berichtet, ich denke die Vergangenheit hat gezeigt, das ich hierbei immer das nötige Fingerspitzengefühl hatte und niemanden ungerecht behandelt habe, das soll auch weiterhin so sein.

      Gruss euer
      Autoloft
    • Autoloft wrote:

      Die Hobbythek und ich haben das Ziel die Grossmodellscene regional in NRW wieder ein wenig anzuschieben und dafür zu sorgen, das unser allseits geliebtes Hobby nicht langsam aber sicher von der Bildfläche verschwindet.

      Ihr habt sicher Gedanken gemacht dazu, da es jetzt Projekte gibt. Was sind eurer Meinung nach so die Gründe warum das Hobby von der Bildfläche verschwindet?
    • Das grösste Problem ist sicher, das viele sich nur noch vor die Spielekonsolen hauen, die sind verhältnismässig günstig und man braucht sich so gut wie garnicht vom Sofa erheben. Verglichen damit ist unser Hobby recht teuer. :grumble: Allerdings ist aus meiner Sicht das echte fahren vom Feeling und von den Emotionen her durch nichts zu ersetzen und dafür muss man die Leute halt wieder mehr begeistern. Das ist unser Ziel. :thumbsup:
    • Ich denke das es an den dazugehörigen Frauen liegt. Nein, ich denke nicht (nicht immer :crazy: ), ich weiß es. Das kenne ich schon von vielen Leuten die sich mit den großen Autos beschäftigen (wollen) und bei den kleinen ist es ja noch schlimmer. Da fällt ja schnell mal das Wort "Spielzeug". Und viele Frauen wollen dann eben eher das ihre Männer das Geld lieber in ein Urlaub stecken oder das Bad renovieren. Ich kenne einige, die sich und ihre Kinder zwar mal ein ferngesteuertes Auto kaufen, aber über 100€ kommen die da auch nicht. Weil einfach nicht mehr drin ist. Ich dürfte es mir eigentlich auch nicht leisten. Aber ich habe die letzten 6 Jahre so viel Geld in 2 Häuser gesteckt, dass ich jetzt mal was für mich machen wollte. Aber neu hätte ich es mir auch nicht leisten können.
      ________Das ist mir scheißegal wer dein Vatta is ...
      :evil: solange ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!!! :evil:
    • Gebe Dilli aus eigener Erfahrung zum Teil recht. Meine Frau hat für mein Hobby und die dazu nötigen Ausgaben, auch sehr wenig Verständnis. Es ist leider ein kleiner Kampf geworden, ihr zu verklickern, das ich die 2-3 bestellten Pakete im Monat wirklich dringend brauche.
      Denke das nicht all zuviele, die Ausdauer haben, es mit ihren Frauen aufzunehmen. Beneide immer diejenigen, die das Glück haben, das ihre Frauen es unterstützen und sogar mit zu Rennen kommen. Dann ist es auch einfacher am Ball zu bleiben. Hatte auch ne fast 2 jährige Losipause, aber jetzt hats mich wieder gepackt. Freu mich wieder auf die Königsklasse
    • Immer fleißig die Kohle raus hauen, da Lob ich mir die Amis - pro Kopf sieben Kreditkarten die am Limit sind :thumbsup: ! Wer weiß ob morgen nicht son Zugekokster Juffy aus der Spaßkasse kommt "Tut mir leid, etwas verzockt, alles weg" und mit nehmen kann man das Geld auch nicht wenn die Zeit kommt :phat: .
      Nee mal im Ernst, was auch so ein Problem ist, ist unsere teilweise spießige Gesellschaft wo selbst kein Hobby haben und daher meinen anderen nen Strich durch die Rechnung zu machen! Speziell auf die angeblich unerträgliche Lautstärke bei Verbrenner Modellen. Kenne schon den ein oder anderen der selbst mit nem gedämpften Reso nicht oder nur schlecht fahren kann und deswegen halt gar nicht mehr fährt oder erst anfängt. Elo sowie Strecke fahren ist nicht Jedermanns Sache....


      Ich saufe nicht und gehe nicht in Kneipen, da soll Frau mal was sagen wegen nem Großmodell in der Garage
    • Das dumme ist, das ich nur teure Hobbys habe...die RC Autos, den chevy pickup, Autorennen und jetzt noch wbk...da kommt Frauchen langsam an ihr Toleranzlimit :D :D
      Allerdings spüre ich am meisten, das es mit den Losis und Co den Bach runter geht. Strecken werden dicht gemacht, strengere Umwelt- und Lärmauflagen, Leute die einen sofort anschwärzen, weil sie keine Kohle für so ein Hobby haben, usw...
      Bei allen anderen Hobbys spüre ich dies nicht so extrem.
      Selbst in Holland wird es schlimmer/strenger...
      Nur ein verheizter Losi ist ein guter Losi :spiteful:
    • Vor zick jahren hatte ich auch mal stress mit meinen nachbarn,die meinen mein verbrenner sei zu laut und sie wollen die Polizei holen.
      Ich habe nur rüber gerufen machen sie doch, ist ja nicht so, das er mich zuerst beleidigt hatte, und ich zeugen hatte.
      Desweiteren habe ich zu dem gesagt, wenn die ganze jugend sein zeugs vor dem haus kaputt macht, da sagt er nichts, aber gegen mein Hobby, wo eigentlich nichts kaputt geht da muss man maulen...
      War mir schluss endens egal, es kam nie wirklich eine polizei und er hat sich auch nie wieder beschwert.

      Konsole, ja da sitze ich auch gerne davor, da man abends bzw nachts schwer fahren kann :)
      Aber es ist echt so, die kiddis sitzen mehr vor so einer konsole anstatt mal so ein auto zu kaufen, wo man evt auch spaß haben könnte.
      liegt aber auch etwas an den Eltern, die sind ja so dämlich und kaufen dene auch noch eine.

      meine frau ist nicht wirklich gegen mein hobby,ich kaufe mir das zeugs so wie es in mein budget passt.ab und an fährt meine frau auch mal mit meinen kleinen, bin gott froh das sie mich in der hinsicht versteht, das ich da noch so eine art kinskopf bin :)
    • Abend,

      Frauen die kein Verständnis für unser Hobby haben und Kinder die lieber auf dem Sofa mit dem Tablet spielen sind
      meines Erachtens noch eher die kleinere Probleme die unser Hobby bedrohen

      Viel mehr besteht in Österreich das Problem das es schlichtweg keine geeignete Rennstrecken gibt
      Es gibt zwar so kleine 1:10 oder bestenfalls 1:8 Strecken, da kommt der Dicke 5T leider nicht oder nur mühevoll
      ums Eck
      Oder wenn Strecke, dann nur Elo.... :thumbdown: FAAAAD
      Es fehlt mir einfach die Zeit um Mal eben 700km zur nächste Rennstrecke in Deutschland zu fahren

      Die Freie Flächen verschwinden zusehens da überall ständig gebaut wird
      Ich befürchte das der Losi irgendwann aussterben wird, weil ihm künftig einfach den Lebensraum fehlt
      Einfach ein brachliegendes Grundstück 300 x 100mtr Erde/Dreck ohne Schild mit Engel & Volkers drauf
      ist leider sehr seltsam geworden
      Die 70er und die 80er sind leider schon lange Vergangenheit...............

      2x Losi in Ruhestand :sleeping: :sleeping:
      LOSI 5T + LOSI DBXL ordentlich getuned ;)
    • Ja es ist nicht gerade billig das Hobby aber man soll auch Spaß haben im Leben. Ich habe das Glück das meine Frau meinen Losi und Hobby „akzeptiert „ wobei das schlimmere ist das wie andere schon geschrieben haben es kaum noch Flächen gibt wo man 1:5er bewegen kann, hier im Umkreis von Augsburg gibt es zwar Kiesgruben aber die sind eingezäunt wie Fort Knox. Trotzdem ich bleibe dem Hobby treu habe ja jetzt zum heizen vor dem Haus mir ein 1:8er Elmo zugelegt
      Losi DBXL 290 Zenoah VRC Bigbore und damit habe ich jede menge Spaß
      losiland.de/forum/thread/770-indigo-s-losi-dbxl/
    • Wobei ich sagen muss, dass das mit der Lautstärke wirklich nervig ist. Also die Lautstärke. Klar, wenn man selbst fährt nicht :phat:
      Unsere Nachbarn hier deren Kinder holten im Sommer mal ein Pocketbike raus und fuhren hier unseren Privat immer hoch und runter. Und genau vor unserem Haus drehten die immer um. Das ging eine gute Stunde lang. Die Kinder konnten nicht schlafen und wir nicht auf der Terrasse sitzen. Dazu kam der Gestank. ABER, die sind hier immer nur in den Ferien und ich habe mir gesagt, die sind bald wieder weg und wir haben früher auch sowas gemacht. Wenn die jetzt aber ständig hier wären und wöchentlich so gehen würde, wäre meine Toleranz bestimmt auch bald erreicht. 95% vom Jahr wohnen wir hier aber allein am Berg und da kann ich fahren wann ich will. Nur Sonntags lasse ich ihn stehen.
      Das selbe ist es ja mit Shoppern oder so. Selber fahren, es kann nicht laut genug bollern. Aber an einer Straße wohnen und es geht im Minutentakt an den warmen Tagen, da ist schnell Schluss mit lustig. Ich kann jeden Nachbar verstehen. Laut ist es nun mal. Meine Eltern haben eine Rasenmäherfirma nebenan. Die machen auch Kettensägen ganz und prüfen. Da kann man einfach nicht draußen sitzen.

      Sonst finde ich das Hobby aber gut ;)
      ________Das ist mir scheißegal wer dein Vatta is ...
      :evil: solange ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!!! :evil:
    • Wie gut das ich aus einem Kuhkaff komme, wobei es eine Stadt sein soll.
      Ich packe alles ein, und fahre mit dem auto 2 mins, und bin an einer stelle, wo es keinen stört.
      Im sommer kommt ab und an mal ein radfahrer oder welche mit ihren pferden oder hunden vorbei gelaufen, aber das stört nicht, wenn ich sehe das die kommen, dann fahr ich mit dem auto zu mir und lass es bei mir stehen, und dazwischen liegen meist 15 bis 20 meter.
      Desweiteren ist es ein offenes kieswerk, und ich kenn den besitzer sau gut ( Kunde von uns) blos wenn ihm seine schrulle kommt mit dem radlader, dann muss ich kurz das weite suchen, sie ist halt eine kleine beiszange, aber ok, ich fahr halt erst dann wieder wenn sie weg ist.

      Zum fahren habe ich ein paar stellen in meiner umgebung, gottseidank, aber es muss auch mir gefallen.
      Meine damaliegen nachbarn meinten immer, ich solle auf den sportplatz gehen!, man geht auf den sportplatz, und was passiert? man bekommt motze, das ist halt das alteingesessene volk.

      ich kenne bloß eine strecke in meiner nähe wo man offroad fahren kann mit 1:6/1:5 ern, aber ich war noch nie dort, war lieber in deren halle zum bissel onroad fahren, und den fg's etwas angst zu machen:)