Losi® 5IVE-T™ 2.0

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • G320 kost au ned mehr als nen G290 oder G270. Die kosten alle dasselbe.

      Preis ist schon krass übertrieben wenn man sich die Folgekosten, welche durch nen G320 eben entstehen mal so anschaut.
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Den CY haben die meisten doch sowieso sofort ausgebaut und nen 320er eingebaut, die sparen jetzt ne Menge Geld.
      Beim 5T kommt ein Nachfolger mit Verbesserungen und mit besserem Motor und der Preis bleibt gleich , bei Mcd werden die Autos jedes Jahr teuer ohne das sie was ändern. Sorry, der Preis ist für mich absolut ok.
    • Finde die Preisdebatte sollte man hier definitiv nicht machen.... finde den Preis "ok". Was fair ist und was nicht, liegt immer im Auge des Betrachters.
      Im Vergleich zu anderen Herstellern immer noch ein recht preisgünstiges Fahrzeug und wenn die Ersatzteilpreise konstant bleiben, sind auch die Teile deutlich billiger.

      Einen Vergleich mit MCD scheue ich bewusst, da MCD aktuell das mit Abstand beste Auto stellt... und der W5 eig. nichts anderes als der Buggy ist.
      Allerdings kostet das Auto auch das doppelte und die Ersatzteile das 3 bis 4-fache....
    • Das der MCD aktuell das mit Abstand!!! beste Auto ist, sehe ich als Horizonwerksfahrer etwas anders, die haben mehr Lenkung und mehr Traktion und der Schwerpunkt liegt ca 1,5-2cm tiefer als bei Losi. Der MCD ist besser, aber der Abstand wird stetig kleiner, und das neue Auto macht es uns auch ein wenig leichter, die Lücke irgendwann zu schliessen. Schön ist, das man bei MCD nur nen haufen Geld in die Hand nehmen muss und dann sofort nen Wettbewerbsauto hat, während man beim Losi viel selber verändern muss um halbwegs an die Performance der MCD ran zukommen.
    • Autoloft wrote:

      Das der MCD aktuell das mit Abstand!!! beste Auto ist, sehe ich als Horizonwerksfahrer etwas anders, die haben mehr Lenkung und mehr Traktion und der Schwerpunkt liegt ca 1,5-2cm tiefer als bei Losi. Der MCD ist besser, aber der Abstand wird stetig kleiner, und das neue Auto macht es uns auch ein wenig leichter, die Lücke irgendwann zu schliessen. Schön ist, das man bei MCD nur nen haufen Geld in die Hand nehmen muss und dann sofort nen Wettbewerbsauto hat, während man beim Losi viel selber verändern muss um halbwegs an die Performance der MCD ran zukommen.
      Tom, ich gebe dir teilweise recht. Wie du schon sagst, man muss einen Haufen Geld in die Hand nehmen, hat aber auch entsprechend Performance.
      Thema Gewicht ist noch eine entscheidende Sache, wo der MCD dem Losi voraus ist. Wenngleich die ganz Harten a la Benjamin Dubois komplett ohne Käfig fahren, wodurch der Gewichtsnachteil schon ausgeglichen ist.

      Eine Sache ist nicht zu unterschätzen: dein Auto ist schon extrem weit und optimiert, insbesondere was das Gewicht angeht. Aber vielen fehlen einfach die technischen Möglichkeiten und /oder die Zeit sowie das Geld, die du hast, um so ein Auto zu "bauen".
    • Ich finde es voll unfair das mein Bmw auf der Bahn ständig von Porsche überholt wird..
      da muss der Hersteller SOFORT!!111!! nachbessern, und das Update nehme ich aber auch nur wenn es günstiger wird !

      Ich glaube einige vergessen hier, mal darüber nach zudenken wofür der Losi mal auf den Markt kam.
      Das sollte ein haltbares Modell für den Offroad Einsatz sein! und keine Flokatiteppich Rakete !

      Und das erfüllt der Losi doch seit dem ersten Tag, oder etwa nicht? ?(

      Wenn es bei sonder Umbauten ala "Hubraum statt Wohnraum" oder extremen Brushless Systemen zu defekten kommt, wird nicht selten über die Qualität und den Hersteller gemeckert.
      Hält ein MCD, HPI , FG, Elcon usw. sowas aus? :facepalm:


      Es war bestimmt auch nicht im Sinne des Erfinders, dass die Chassis Platten aufgebohrt und erleichtert werden und jedes einzelne Gramm an Gewicht gespart wird....

      Aber so war das schon immer beim Modellbau, gemeckert wird überall und der Spaß bleibt auf der Strecke :rofl:

      Wem der Losi zu teuer ist, der soll sich bei Redcat oder Conrad umsehen, vielleicht ist es aber auch einfach nicht das richtige Hobby ;)
    • Bin nur mal gespannt. Am Anfang hat man ja rumgeheult, dass sich der Losi Antriebstechnisch in Einzelteile zerlegt wenn man nen 320er einbaut. Ausrede war hier immer "Naja der wurde ja auch für 26ccm konsipiert, ist doch klar!"

      Diese Ausrede gilt jetzt nicht mehr, da 32cc Serie drin sind. Sofern die da nichts stabiler gemacht haben wirds den Antrieb genauso maltretieren wie wenn ich in den Losi 1.0 nen 320er einbau.


      Um eins klarzustellen. DEr Losi ist das stabilste Auto in meinem Regal. Der steckt Crashtechnisch richtig heftig was weg und optisch immernoch state of the art.
      Nicht dass man meint ich sei hier nur zum Meckern angemeldet :crazy: :crazy: :crazy:
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Wer meckert denn hier? Man wird ja noch seine Meinung sagen dürfen oder geht das jetzt hier los wie in anderen Foren, dass nur die Meinung der Moderatoren und einigen auserwählten zählt???
      Mir ist er zu teuer, fertig!!! Die Billige Dx2e hätten sie ja wohl mal noch dazu packen können. Dann wäre es wenigstens ein RTR Modell. :)


      Und wegen kein Geld für Modellbau....ich glaube ich hab in den Letzten 2 Jahren genug Geld für mein Hobby ausgegeben :P
      Bei mir im Keller steht sicher kein Reely und co....
      Mein Fuhrpark:
      Losi MTXL mit G320, 1048BB und BZM Micro
      Losi 8ight T Nitro jetzt Elektrisch mit Mamba Monster X unterwegs ^^ ^^
      Losi ROCK REY mit Toro 2350 Kv und Mamba X Regler
      Hpi Baja 5B SS
      HPI Savage XS SS
      Tamiya Gruppe C
      Tamiya Lunchbox für den Sohnemann ^^

      The post was edited 1 time, last by Der-MOE ().

    • Autoloft wrote:

      Mcd werden die Autos jedes Jahr teuer ohne das sie was ändern.
      Sorry das ist so nicht ganz richtig Tom, viele Kleinigkeiten werden an den Autos geändert die nie angepriesen werden, da das Auto ständig weiter entwickelt wird. Dies sind meist änderungen die die Haltbarkeit verbessern sollen aufgrund von Feedback was McD von Fahrern bekommt. Hat der RR5 sich seit 2013 nicht verändert?

      Sorry konnte die Aussage so nicht stehen lassen ist nicht böse gemeint.

      Mfg Jan
    • naja - also, dass ist der horizon/losi usa - preis. und da kostet dann der avc auch noch 50 $ weniger!

      das sind denn nach heutigem wechselkurs ca. 1.200 € + mwst = ca. 1415,00 € und + fracht für den 2.0!
      somit würde der "in-europa-preis" etwa unserem angebot entsprechen.

      und in diesem zusammenhang nochmals die anmerkung: ein zenoah - motor ist nicht nur von erheblich
      höherer fertigungsqualität als ein chung yang, sondern (leider) auch erheblich teurer.

      nicht zuletzt aus diesem grund ist der 2.0, auch unter der berücksichtigung, das kein dx2 sender mehr
      dabei ist, aufgrund seiner serienmäßigen top-motorbestückung und der optimierung der übrigen
      technischen ausstattung,die beim 320er wohl auch zu empfehlen ist (!), auch im preisvergleich zur
      bisherigen avc - version ein top-angebot.

      und das ist doch was! erheblich bessere ausstattung und keine preiserhöhung!

      würden wir uns häufiger wünschen!

      beste grüße
      horst
      Die rc-car-online.de App für Apple, und jetzt neu auch für Android Geräte:
      [Blocked Image: http://rc-car-online.de/homepage/public/imgs/app_logo.png] Hier Klicken!

      rc-car-online.de/shop/de-startseite.html
    • rc-car-online.de wrote:

      und in diesem zusammenhang nochmals die anmerkung: ein zenoah - motor ist nicht nur von erheblich

      höherer fertigungsqualität als ein chung yang, sondern (leider) auch erheblich teurer.

      nicht zuletzt aus diesem grund ist der 2.0, auch unter der berücksichtigung, das kein dx2 sender mehr
      dabei ist, aufgrund seiner serienmäßigen top-motorbestückung und der optimierung der übrigen
      technischen ausstattung,die beim 320er wohl auch zu empfehlen ist (!), auch im preisvergleich zur
      bisherigen avc - version ein top-angebot.
      Muss ich zustimmen das ist gut von denen dass die einen Zenoah G320 da reingepackt haben, den einzigen anderen Hersteller der auch noch direkt Zenoah verbaut ist Kraken.

      Aber wir müssen auch hier wieder die Kirche im Dorf lassen mit dem Lob an Losi- Ich glaube jeder weiß dass der Losi mit dem 29er schon eher untermotorisiert war, somit das Upgrade fast nötig war, und ich bin mir sicher, wenn Chung Yang einen 32er draußen hätte, da verwette ich mein letztes Hemd drauf, dann hätte Losi da die Chung Yang version reingepackt.
    • Dann haben wir ja Glück das CY keinen 32er hat. Somit ist das nachkaufen eines Zenoah Motors direkt schon erledigt.

      Und welche 5ive-T Modelle auch noch kommen werden. Ich glaube nicht das Horizon in Zukunft dann wieder auf CY zurückgreifen wird, auch wenn es von denen irgendwann einen 32er gibt. Das wäre ja dann ein Downgrade.
    • haha sobalds nen 320er von CY gibt ist der safe wieder im Losi.

      DIe haben doch auch nen 26er und 29er CY verbaut gehabt obwohls die von Zenoah gab ;)
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)