Feuerwerk 2018 / 19

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Feuerwerk 2018 / 19

      Hi zusammen,

      wie letztes Jahr auch möchte ich euch teilhaben lassen an dieser Sache.

      Absolut übel und genial zugleich. Feuerwehr kam auch, da sich jemand wohl beschwert hatte über die Größe und vor allem die Lautstärke. :dash: 1,5 Std. später noch löschen der brennenden leeren Batterien hinterm Haus.

      Material:

      Firma Triplex

      1x TXB 869 Kat. F4 ca. 80 kg "eine der größten 1,2 Zoll Batterien der Welt mit 600 Schuss"
      1x TXB 324 Kat. F4 ca. 50 kg "1,2 Zoll"
      1x TXB 464 Kat. F3 ca. 10 kg "1,9 Zoll"
      1x TXB 100 Kat. F3 ca. 45 kg "1,2 Zoll - 1,9 Zoll"

      Kosten 1100€

      Viel Spaß damit, zusätzlich sind auch Zeitgleich Handy Videos zu sehen im Video von weiter weg...hier sieht man erst wie groß das eigentlich war. Die Lautstärke ist abartig gewesen, da F4 keine Beschränkung von dB und Füllmenge mehr hat. Leider kommt das auf einem Video nie so rüber...allerdings das die Feuerwehr da war sagt schon alles darüber...


    • Gigantisch!
      Bin auch ein riesen fan von feuerwerk.
      Mein persönlicher geschmack ist aber eher Raketen und Böller, da man da mehr zündeln kann :D
      Früher als ich noch in Spanien gewohnt habe, gab es noch die 3 Zoll Kugelbomben, das war was geniales. Da musste man extra ein spezielles Rohr aus GFK im Boden verbuddeln, bestimmt 40 cm tief. Wenn die Losgegangen sind, gab es immer dieses befriedigende *FUMP*, dann 4 sekunden stille, und dann ein riesen Ball Feuerwerk.
      Da hat die Ladung zwischen 6 und 8€ gekostet. Da haben wir dann bestimmt zusammengelegt auch immer 300€ in den Himmel geschossen.
      Die sind aber leider seit 2014 glaube ich verboten, zumindest durfte man die ab da nur noch mit Gewerbelizenz kaufen :wacko:
      Was wir auch fast jedes jahr hatten, waren diese spanischen "Salut" Raketen, die quasi nichts als einen Knall machen, aber was für einen.
      Die sind auch nichtmehr mit Schwarzpulver geladen gewesen, sondern irgend einem weißen Sprengstoff.
      Da haben wir uns immer ein 10er pack gekauft, 5 für Silvester und die anderen für Geburtstage unterm Jahr.
      Die sind aber auch inzwischen verboten :whistling:

      Aber ihr habt echt eier, dass ihr diese riesen Batterien so nah neben Häusern zündet, die sind ja teilweise gefühlt keine 15 meter über den Dächern explodiert.
      Ich glaube diese großen Batterien sind eher gedacht dass die auf einem weiten Feld oder großen Parkplatz gezündet werden.

      Bald soll das ja aber alles Geschichte sein, die wollen ja das private Böllern komplett verbieten, angeblich wegen der Feinstaubbelastung, die so groß ist wie die nächsten 3 Monate Verkehr...
    • Borki wrote:

      Alter Vatter! Auf jeden Fall ne geile Nummer!
      Das Geld dafür ist halt Ansichtssache! Manche rauchen, saufen, gehen regelmäßig in den Puff oder fahren durch ganz Deutschland und weiter um Rennen mit dem Modellauto zu fahren, das frisst in der Summe mehr Geld....
      Manche scheiche brennen sich Feuerwerk für über eine Million ab und schauen nicht mal zu...
      Gibt noch viel schlechtere wege, geld zu verprassen!
      Mit geld soll man nicht geizen, wie meine Oma immer sagt:
      Wer spart, hungert für die Erben!
    • NitroFreak wrote:

      Borki wrote:

      Alter Vatter! Auf jeden Fall ne geile Nummer!
      Das Geld dafür ist halt Ansichtssache! Manche rauchen, saufen, gehen regelmäßig in den Puff oder fahren durch ganz Deutschland und weiter um Rennen mit dem Modellauto zu fahren, das frisst in der Summe mehr Geld....
      Manche scheiche brennen sich Feuerwerk für über eine Million ab und schauen nicht mal zu...Gibt noch viel schlechtere wege, geld zu verprassen!
      Mit geld soll man nicht geizen, wie meine Oma immer sagt:
      Wer spart, hungert für die Erben!
      Ein Scheich hat ja eh schon ganz andere Kapazitäten als ein normaler Bürger :lol:

      NinoR89 wrote:

      NitroFreak wrote:

      Mit geld soll man nicht geizen, wie meine Oma immer sagt:Wer spart, hungert für die Erben!
      Den Spruch find ich schlecht. Das ist der Grund warum die Leute heutzutage kein Geld haben und sich dann für größere Anschaffungen Kredite aufnehmen :facepalm: Sry für OT.
      Noch nicht gemerkt das alles immer teurer wird? Vllt liegt das auch daran!
      Der Spruch ist schon richtig! Im Gegensatz zu "wenn ich mal alt bin dann gönn ich mir", am Arsch ist dann....
      Ich geb auch alles aus, die Wahrscheinlichkeit das morgen ein zugekokster Juffie aus der Bank kommt "Tut mir leid, bisschen verzockt, ist alles weg" ist einfach zu hoch......