ZENOAH G320 - NIX geht mehr......

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ZENOAH G320 - NIX geht mehr......

      Servus,

      nach der ersten Fahrt mit passender (!) Einlaufphase vergangenes Wochenende war ich am Donnerstag Abend wieder auf der Piste.

      G320 noch einmal kurz angesprungen, dann kein Zucker mehr.
      Gut, nachdem es kurz vor der Dämmerung war Auto eingepackt und nach Hause.

      Freitag neues Spiel, neues Glück. Allerdings kein Zucker mehr.... ;(
      Über Nacht Zündkerze raus, heute dann zum Modellflieger-Kollegen in die Werkstatt. Nachdem der Kollege einen ZENOAH Motor
      in seiner großen "Schlepp-Wilga" im Einsatz hat, klare Aussage "geht nicht gibt's nicht" :nono:

      Aber nach zwei Stunden waren wir mit dem Latein am Ende.....

      - Kein Killswitch eingebaut (sollte aber jetzt am Wochenende erfolgen!)
      - Zündkerze 1A
      - Luftfilter Okay
      - Sprit wird angesaugt
      - Lüftung Tank Okay
      - Vergaser Einstellung nix verändert, Neutral-Einstellung gegeben.....
      - und nix abgesoffen

      Kurzum bei der Theke angerufen, nettes Telefongespräch. Motor ausbauen und ab nach Krefeld.

      Einzig gutes an der Sache - Schrauben macht immer wieder Spaß und ich wurde wieder daran erinnert
      warum das Ganze Modellsport heißt..... :thumbsup:

      Grüße und ein schönes Wochenende.
    • Warum habt ihr den Motor ned einfach mal zerlegt?

      Kann ja gefressen haben evtl.
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Dann wüsstest aber nun evtl. schon was los ist :)

      Am anfang geniert man sich da noch etwas, aber mit der Zeit macht man einfach mal kurz nen neuen Motor auf nur um zu kucken ob alles passt :phat:
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv
      Losi 5ive-T powered by G320+VRC 32cc
      Kraken Class 1 TSK-B powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Vor dem Aufmachen vielleicht einfach mal eine neue Kerze rein! Nur weil die in ausgebautem Zustand funktioniert, heißt das nicht zwingend dass sie auch eingeschraubt funkt. Da kann der Funke schon mal an einer unerwünschten Stelle überspringen wenn die Kerzen einen Hau hat.
      "Speed never killed anyone, suddenly becoming stationary, that's what gets you." Jeremy Clarkson :dead:
    • Hey :)

      Vergleich nicht 1:1 die Motoren vom fliegen mit die vom Auto , Sand, Staub und sonst ein dreck hast beim fliegen nicht ;)
      Wenn der g320 über den Tod Schalter die Gummi Mütze drüber hast , siehst das nicht und ja nach kurzer Fahrzeit kannst schon Glück haben!

      Hast den Luftfilter auch richtig verbaut ?

      Bei den Kerzen kann ich die Erfahrungen immer bestätigen! Noch ein Tipp, eine Kerze die mal gemuckt hat , gleich wegwerfen oder den „besonderen“ Freund vermachen der nie was dabei hat :D :D


      Mit freundlichen Grüßen
    • Abraham_Simpson wrote:

      Vor dem Aufmachen vielleicht einfach mal eine neue Kerze rein! Nur weil die in ausgebautem Zustand funktioniert, heißt das nicht zwingend dass sie auch eingeschraubt funkt. Da kann der Funke schon mal an einer unerwünschten Stelle überspringen wenn die Kerzen einen Hau hat.
      Yepp, die (neue) Kerze war's..... :saint:

      man lernt nie aus....

      Vielen lieben Dank nach Krefeld an das nette und kompetente Team von der Theke!!!! :thumbsup:
    • 5iveT-Jossi wrote:

      Abraham_Simpson wrote:

      Vor dem Aufmachen vielleicht einfach mal eine neue Kerze rein! Nur weil die in ausgebautem Zustand funktioniert, heißt das nicht zwingend dass sie auch eingeschraubt funkt. Da kann der Funke schon mal an einer unerwünschten Stelle überspringen wenn die Kerzen einen Hau hat.
      Yepp, die (neue) Kerze war's..... :saint:
      man lernt nie aus....

      Vielen lieben Dank nach Krefeld an das nette und kompetente Team von der Theke!!!! :thumbsup:
      Dann war es ja wenigstens eine preiswerte Reparatur. ^^

      Kauf dir ein paar Ersatzkerzen. Ausbauen und zum Kerzenwechsel nach Krefeld schicken geht auf Dauer ins Geld und kostet viel Zeit. :phat:

      Die Standard NGK hat das leider öfter. Bei den Champion Kerzen kommt das selten vor. Oder eine NGK Iridium. Die sind zwar teuer, halten aber ewig. Gibt es aber leider nur in der langen Version.
      "Speed never killed anyone, suddenly becoming stationary, that's what gets you." Jeremy Clarkson :dead: