Welches Convention Kit für den Losi 5ive T

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • servus,

      naja jetzt hatte ich mich mal an killas tipp gehalten und selber was gebaut und das etwas schwer und klotzig und dann seh ich hier so was schönes.
      gibt es noch ein set oder sind alle weg. würde noch eins nehmen da meins eher suboptimal funtioniert.
      gruß
      holger
      Losi 5ive-T Brushless Leichtbau

      Losi 5ive-T mit 26ccm Motor und viel Umbauten
    • Servus Hakan,

      ich hab ja ein Diffhalter mit Motoraufnahme von dir und bin sehr begeistert davon.

      Zur Zeit hab ich zwei Losis, eine "Stock" mit Benziner und einen besonderen mit allerlei verbaut, der eigentlich der Elo werden sollte (bin noch nicht ganz fertig)

      Als die beiden so nebeneinanderstanden und ich auf der Werkbank keinen Platz mehr hate kam mir die Idee, den Stock zu verkaufen, und den Elo bei lust und laune auf Benzin umzubauen. Ich würde mir aber gerne die Diffumbauerei (mit Bresen Servo einstellen usw) sparen und habe gesehen, wenn der Schlitz in dem der Elomotor verschoben werden kann, ca 2-3 cm nach oben verlegt wird, man die Motoren einfach Tauschen könnte (Elomotor am Diffhalter befestigt evtl noch mit einer zusätzlichen Abstützung am Ende), Benziner an den normalen Schrauben). Zwar liegt dann der Motor etwas höher im Chassi, aber das wäre mir persönlich egal. Besteht deinerseits die Möglichkeit, mir eine neue Aufnahme zu fräsen (also nur der hintere Diffhalter) wo der Motor gewechselt werden könnte.

      Wenn ja, wieviel würde das kosten.
      Files
      • Foto.JPG

        (195.71 kB, downloaded 33 times, last: )
      Losi 5ive-T Brushless Leichtbau

      Losi 5ive-T mit 26ccm Motor und viel Umbauten
    • Hi...
      schön das es dir gefällt..
      Sehr Wichtig Anfragen bitte per PN.

      Der Motor wurde mit absicht so gesetzt das er auf dem Chassie Plan aufliegt damit es die Wärme abgibt wenn es in der luft ist kannst du schlecht die wärme des Motors ableiten... dazu kommt das es auch bedacht war das wir dann keine halter brauche um den Motor abzustützen was unnötig gewicht und aufbauten mit sich bringt...
      und gerne kann ich dir etwas späzielles anfertigen bitte alles per PN

      Gruss Hakan