DFKMc's Losi (nun Brushless)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So es ist getan, habe fast alles hier um den Brushless Umbau zu vollziehen :D

      - ZTW Beast Pro 300A
      - ZTW 620kV Motor
      - 2x SLS Quantum 10000mAh 5S
      - Motorhalter von der Theke

      Auf dem Weg zu mir sind noch die QS8 Antiblitz Stecker von MGM. Mit denen hab ich über 3 Wochen Emails hin und hergeschrieben, dass die mir die DInger per Post und ned per TNT Express (39EUR :pillepalle: ) schicken....
      Jetzt kommen se halt per Czech Postal. SCheinen nämlich in Tschechien zu sitzen die Kollegen.

      Habe mal ein paar Bilder des Ganzen gemacht. Sehr schwer die Größe des Reglers und Motors mit der Kamera einzufangen. Hab möglichst viele Vergleichbilder gemacht damit man einen Eindruck bekommt wie fett das Ganze ist.
      Der Regler ist locker 3-4 Mal so fett wie der Castle XLX und der Motor ist mi 70mm Durchmesser auch nen gutes Stück größer als der Castle 2028.

      Die beiden QUantums sind die absolut aktuelleste Version und sind so erst seit 12.05.2020 erhältlich.

      Habe auch ein paar Vergleiche mit meinen 3 Jahre alten 4S 10000mAh Quantum ausm FG gemacht.
      Files
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • #neidischIchBin ;(

      Muss noch meine Chassie Platte fräsen am Samstag aber dann hoffe ich kann ich den Losi mal zusammen Schrauben denn danach kommt der Motorhalter dran bin selber gespannt wie es werden soll... ach ja eine Mittelstrebe muss auch nich her in eigenanfertigung...

      Bin auf weiteres gespannt mach weiter so :thumbsup:
      - Ghost Racing G5 -
      - Killa Performance Parts -


    • Danke euch!

      Bin auch echt gespannt. Hab bissl Schiss dass es was zerlegt muss ich sagen :D

      Heute kamen meine QS8 Antiblitz Connectors von MGM :D
      Hab mal Vergleiche mit XT90, XT60 und XT30 angehängt.
      An dem Umbau ist wirklich alles überdimensional groß. Da wirken selbst die 10000er LiPos klein.
      Anordnung wird so wie unter dem Bild. Über den Motor kommt ne Konstruktion ausm 3D Drucker damit man die LiPos schön einstecken kann.
      Das Cappack kommt daneben, da muss ich aber noch gucken wie festmachen.
      Für den Motorhalter musste ich ein Stück des Modifed RC Mitteldiffhalters wegfeilen.
      Files
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Ja die XT60 sehen da echt winzig aus. Aber selbst die XT90 machen da keinen Stich :D

      Laut MGM können die QS8 110A Dauerstrom und 500A Peak :phat:

      Video kommt selbstverständlich. Evtl. guck ich dass ich jemand zum Filmen mitnehme
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • So, habe die Tage Zeit gehabt weiterzumachen

      Hab alle Stecker, Kabel, Buchsen etc. auf der Arbeit mit dem fetten Lötkolben hingebruzzelt. Vesper, Mittagspause und etwas freie Verteilzeit gingen drauf :P
      Hab nen Schicken Steckerhalter gedruckt welcher nun auf dem Motor Platz findet.

      Hab meine SLS LiPos natürlich schön mit dem Junsi 3 Ladezyklen durchlaufen lassen.
      Bild vom Aufbau hab ich angehängt.
      So dann hab ich eingesteckt und die Gasstellung der Funke kalibriert.
      Siehe da, der Hobel läuft schön sauber. Einzig der Regler macht komische Sachen. Steckt man nur die Akkus ein, so kann man ihn am Schalter bequem ein und Ausschalten. Hierbei sind die rote und blaue LED an.
      SChält man den Regler ein und gibt dann Gas, so leuchten ebenfalls rot und blau gleichzeitig. Geht man vom Gas leuchtet die rote LED permanent und er lässt sich über den SChalter nicht abschalten. Man muss dann die LiPos dafür ausstecken :pillepalle: :pillepalle: . Mal gucken wie das so wird :P

      Hab dann mit der Programmierkarte ein paar Einstellungen vorgenommen. Werd aber aus ein paar nicht wirklich schlau...
      Ich häng mal alle Einstellungen hier drunter.

      #1: Voltage Protect: ist auf 3,4V eingestellt. Soll aber wohl recht ungenau sein. Deswegen probier ich mal den Spannungssensor meiner Funke aus.
      #2: Running Mode: Leider kann man die Bremse nicht wirklich ausstellen und so ist hier der Modus For/Brake eingestellt. Rückwärtsgang benutz ich nicht
      #3: Motor Timing: Ist auf Normal eingestellt. Laut Beschreibung die Standardeinstellung welche am Meisten Sinn für mich macht.
      #4 Acceleration: ist auf Medium eingestellt. Geht bis Very High aber da zerlegt es mir wohl alles. Hier ist wohl der initiale Punch gemeint
      #5 Rev Throttle: auf 20%, da aber kein Rückwärtsgang programmiert --> unwichtig
      #6 For Throttle: auf 0% (Standard) Maximum ist 90%. Werd auch aus dem Lesen nicht schlau. Anscheinend die maximale Verfügbare Leistung. Aber irgendwie raff ich das nicht ganz wie das gemeint ist. Praxistest wirds zeigen.
      #7: Brake Force: Ist auf 10% eingestellt. Das Geringste was geht. Leider nicht auf 0% einstellbar, so wird der Motor wohl 10% mitbremsen. Macht der im FG Monster aber auch
      #8 Drag Brake: auf 0%, da nicht benutzt
      #9 Motor Rotation: auf Normal eingestellt. Das andere wäre Reverse
      #10 Neutral Range: auf 4% (Standard). Hier ist der Totpunkt gemeint, sprich ab welcher prozentualen Gasstellung er überhaupt reagiert.
      #11 BEC Out: auf 7,4V, da ich diesesmal das interne BEC benutzen will.

      Gibt auch ne PC Software aber die ist in so ner hässlichen uralt Optik, sodass ich alles mit der Karte konfiguriert hab.
      Files
      • Aufbau.jpg

        (86.84 kB, downloaded 31 times, last: )
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      The post was edited 1 time, last by DFKMc ().

    • Sehr interessant deine ersten Erfahrungen mit dem Regler zu lesen. Bin ja auch am Überlegen ob ich mir dieses Set hole, daher lese ich mal interessiert hier mit ^^ .

      Vielleicht hilft ja ein Softwareupdate des Reglers per PC Software (ist angeblich möglich laut Bedienungsanleitung) bei deinem Problem mit der Schalter.

      Bei deinem Punkt 2 sollte die Einstellung auf folgender Einstellung stehen:
      Forward w/o Reverse
      This is a Race setting - Reverse is disabled.
      You will find in racing, most tracks will not allow racing with reverse enabled.
      Bei Punkt 6 würde ich sagen ist 0% die Vollgas Einstellung, da es ja Throttle Limit heißt, daher 0% Einstellung sind 100% Vollgas

      Gruß Bastian
    • DFKMc wrote:

      und er lässt sich über den SChalter nicht abschalten. Man muss dann die LiPos dafür ausstecken
      Vielleicht ist genau das so gewollt.

      Bei den Traxxas Reglern zumindest beim VXL-8S kam genau dies mit nem Update, und alle dachten erst an einen Defekt, bis man mal die Infos gelesen hat, denn dieses Verhalten soll genau dazu dienen das man die Lipos nach dem fahren abzieht und dann auch weniger versucht ist diese erstmal noch im Modell zu transportieren oder zu lagern.
    • So war heute mal die erste AKkuladung fahren. Leider hats die ganze Zeit geregnet und ich hab nur nen kleines Zeitfenster erwischt wos mal kurz fahrbar war.
      Nasse Straße und Slicks machen dann den Rest. Absolut 0,0000 Grip :P

      Mein Bremsservo scheint auch hin und wieder zu Spinnen. Mal schält man den Regler ein und es funktioniert alles wies soll und mal zuckt das Bremsservo nur rum und reagiert auf keine Befehle.

      Fazit des Ganzen:
      Leistung geht Richtung unendlich. Also wirklich. Druck bis zum Umfallen.
      Mit dem 17Z Ritzel ist er gefühlt viel zu kurz übersetzt. Topspeed ist gerade mal gleich wie mit dem Benziner.
      Motor wurde relativ warm, habe überlegt ob ich auf ein 19er oder 20er Ritzel wechseln soll.
      Startpunch muss auf jedenfall runtergestellt werden. Beim Anfahren hat man das Gefühl dass die Vorderachse ohne das Chassis von alleine vorwärts fährt, soviel Kraft steckt da dahinter.
      Wenn er dann mal Grip hat und rollt sieht das alles gesund aus, aber der Startpunch ist mit (Medium) doch zu hoch.

      Bild der finalen Anordnung hab ich mal unten angehängt. Ich werd jetzt noch das Spannungsmodul der Funke verbauen um exakte Werte zu erhalten. Der LiPo Peeper ist da eh nur ein SChätzeisen.
      Zellen streuten von 3,7V bis 3,78V laut Peeper, hatten aber am Junsi alle um die 3,79V. Hab gerade mal auf 3,75V gesbalanced und da gingen bis dato noch 2300mAh raus. Da ich die aber immer auf knapp 3,7V leerfahr, sind da sicherlich noch 3000-3200mAh drin. Auf die Fahrzeit im Gelände mit den Knobbys, der längeren Übersetzung und halt eben etwas mehr Grip bin ich dann doch mal gespannt.

      Hier das Video. Leider mit ner leeren GoPro und ziemlich viel Gewackel. Ich hoffe aber man erkennt dadrauf was Sache ist :P



      Die Halterungen für die Lipos sind nur provisorisch verschraubt. Dort brauch ich noch die richtigen Schrauben und somit ist dann jede davon mit 6 Schrauben über selbstgedruckte Spacer mit dem Chassis verbunden.
      Ebenso brauch ich neue längere LiPo Straps.

      Bin echt heiß drauf jetzt :D
      Files
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)

      The post was edited 1 time, last by DFKMc ().

    • Gerade bemerkt, dass ich doch nen 17z Ritzel drauf hab :P

      Da werde ich dann eher auf 20Z gehen.

      Hat da einer ne Idee wo ich eins herbekomme?

      Problem ist die Breite. Gibt zwar 20Z Ritzel, die sind aber recht schmal.
      Ich komm mit dem Motor aber nicht weiter nach vorne ;/

      Alternativ hab ich schon von 55z Mitteldiffzahnrädern gehört, das wäre auch noch ne Option
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Basti wrote:

      Bananajoe hatte damals die Ritzel von der Theke
      Bei der Theke gehts nur bis 18z leider ;/


      Das ausm Ebay Link sieht interessant aus. Nur steht nirgends ob gehärtet oder nicht
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Geht bei mir rechnerisch schon gar nicht.
      MIt Benziner und 20er Ritzel lief der um die 65kmh.
      Mit dem ZTW war der vom Gefühl her langsamer oder sogar gleichschnell aber keineswegs schneller unterwegs gestern...

      Der ZTW Motor hat nur 620kv. An 10S wären das 23000 RPM wenn man mit der Nennspannung rechnet.

      Was hatte denn dein Lehner damals an kV?
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Sooo alles ist hinfällig und Erklärungen sind nun überflüssig :D

      Ich Idiot hatte verpennt beim Einstellen OK zu drücken um zu Speichern.
      Acceleration ist nun auf LOW und die Maximalleistung war auf nur 60% eingestellt. Nun liegen 100% an !!!

      Wie 100% und damit 10kw aussehen und sich auch anfühlen seht ihr im Video :D

      Komplett geisteskrank sowas :lol: :lol:




      Leider macht die TopTuning Bremse das Ganze nicht so wirklich mit. Richtung Hinterachse sind die Bremsbeläge verbogen und sehen komisch aus. Verschleiß ist auch sehr hoch.
      Man sieht auch im Video wie sich die Hinterachse hin und wieder verklemmt da die Bremse nciht richtig aufmacht.


      Und was komisch ist, die ganze Kiste riecht echt recht streng nach Elektrik.
      Regler ist außen kalt und der Motor hat um die 45 Grad. Also alles im grünen Bereich. Beim Castle im FG sah das alles schon gaaaaanz anders aus :P
      Laut GPS mit 3,75V Zellenspannung (Im Ruhemodus) fährt die Kiste um die 70kmh. Denke mit vollem AKku rennt der gut 85-90 Sachen :D
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)
    • Danke :D

      Bin auch zufrieden.
      Ja mit der Bremse muss ich schauen. Evtl Braucht die hinten mehr Spiel.

      Problem mit meinem zuckeltem Bremsservo hab ich auch gelöst aber nicht behoben :P

      Der 4.te Kanal am Empfänger scheint einen Hieb zu haben. Mal schält man ein und es tut und mal ned.
      Gerade das Bremsservo sollte bei so nem Gerät irgendwie schon zuverlässig funktionieren :rolleyes:
      FG Monstertruck 2WD powered by G295+JetPro
      FG Monstertruck 4WD WB535 powered by Castle 2028 800kv 8S
      Losi 5ive-T powered by ZTW BEAST 620kV 10S
      HPI BAJA 5b powered by G320 +Borki Pipe
      Traxxas Revo 2.5R (Brushless)
      Kyosho Mad Force Kruiser VE
      Armattan Chameleon Ti FPV Freestylecopter (5") + BETA75x Tiny Whoop
      AR Wing (900mm)