DX5 Rugged SR6100AT Killswitch Failsafe Probleme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DX5 Rugged SR6100AT Killswitch Failsafe Probleme

      Hallo an die Spezialisten und Weicheier wie mich,

      ich versuche mich an meinem 5T mit einer neuen Funke und einem neuen Empfänger.
      Funke Spektrum dx5 Rugged und Empfänger SR6100AT.
      Ich bekomme das Failsafe für Verbindungsprobleme nicht hin. Also zum Bsp. wenn ich den Sender ausschalte, möchte ich das auch der Motor aus geht.
      Leider hatte ich schon 2mal das mir ein Auto durchging. Und für den ungünstigen fall eines Verbindungsabbruches wenn auch noch der Gas-Servo warum auch immer in Gasstellung ausfällt,
      (ja ja ist nur theoretisch), soll der Motor eben ausgehen. Er soll auch gar nicht erst an gehen, wenn die Funke nicht eingeschalten ist.
      Es ist für mich auch ganz praktisch, dass sich der Motor abstellt, wenn ich die Funke ausschalte.

      Einen Schalter konnte ich belegen, wenn ich den drücke geht der Motor aus.
      Der Killswitch steckt in AUX 3. Sollte also vom AVC nicht gestört sein.

      Grüße ZXMicha
    • vor paar Jahren wenn die funke gerade raus kam
      Mein bekannte hat die gekauft und es war gleiche problem mit killswitch
      wir haben alle mögliche einstellungen durch und es hat einfach nicht geklappt

      er hat dann funke zurück gegeben
      Mein Fuhrpark:
      1:6 MCD RR5 1:6 Hörmann HT 3 V3 1:6 Hörmann TK 8 Elektro
      1:7 Traxxas XO-1 1:8 Axial Yeti XL
      1:8 Traxxas Summit 1:8 Traxxas Summit + Sand & Snow
      1:8 Traxxas E-Revo Brushless 1:8 Traxxas ex. Rally Now SCT
      1:10 Traxxas TRX4 1:10 Traxxas TRX6 G63 AMG
      Traxxas TRX4 Kit 1:10 Axial SCX 10 v2
      DJI Mavic Pro
      TBS Discovery Longrange
      Tarot FY680 Pro Tarot X8
      Fossils Gravity 280 ZMR 250
    • Failsafe und AVC zusammen funktioniert nicht!
      Zig mal getestet und versucht, das AVC funkt da immer mit rein, egal ob es ein anderer Kanal ist oder nicht.
      Wenn du möchtest, dass dein Gasservo bei einem Übertragungsverlust sofort auf Bremsposition geht, dann brems an deinem Sender, halte diese gedrückt und leite den Bindevorgang ein, während die Bremse gedrückt ist.
    • tut mir leid die verspätete Antwort.
      3s Lipo mit nem sbec hängt da zwischen. Den Kill switch Typ kann ich dir gar nicht mal nennen. Es ist so ein mini Teilchen an dem man nichts rum pinnen kann.
      Mit der Carson Funke und dem Carson Empfänger geht der Killswitch wie ich es will.
      Spektrum habe ich angeschrieben, die haben mir auch nur das gesagt, was ich schon wusste. Killswitch auf AUX 3, da 1 und 2 für AVC belegt sind.
      Ich habe mir nun einen neuen Empfänger ohne AVC bestellt. SR6000T mal sehen was der macht. Außerdem würden dann die alten Telemetrie Sensoren wieder passen (zumindest behauptet es der Hobbyhorizon support)
      Das AVC abschalten habe ich noch nicht wirklich probiert. Habe es aber vor. Im Grunde geht ein Failsafe bei dem Teil auch, leider nur auf dem Gas und Lenkkanälen.
    • mir ist noch was aufgefallen
      auch spektrum aber dx4 mit sr410 hat killswitch funktioniert
      dann wurde SR415 mit selbe funke und gleiche killswitch_ dann war es vorbei
      über schalter könnte man ausschalten aber wenn funke aus, dann hat es nicht passiert

      versuch es auch wenn du hast noch sr410
      Mein Fuhrpark:
      1:6 MCD RR5 1:6 Hörmann HT 3 V3 1:6 Hörmann TK 8 Elektro
      1:7 Traxxas XO-1 1:8 Axial Yeti XL
      1:8 Traxxas Summit 1:8 Traxxas Summit + Sand & Snow
      1:8 Traxxas E-Revo Brushless 1:8 Traxxas ex. Rally Now SCT
      1:10 Traxxas TRX4 1:10 Traxxas TRX6 G63 AMG
      Traxxas TRX4 Kit 1:10 Axial SCX 10 v2
      DJI Mavic Pro
      TBS Discovery Longrange
      Tarot FY680 Pro Tarot X8
      Fossils Gravity 280 ZMR 250
    • New

      Bei der 5er Serie musst du beim Bindevorgang den Schalter betätigen. Also mal angenommen du möchtest über Schalter "D" den AUX1 Kanal schalten, dann musst du im Bindevorgang den Schalter "D" solange halten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das gleiche machst du ja auch mit dem Bremshebel für die Failsafe Position.

      Danach schaltet das Killswitch-Modul den Motor aus, wenn entweder der Schalter betätigt wird oder die Funkverbindung abreißt.

      Info: Vorher natürlich den Schalter richtig Programmieren... müsste dann AUX1 2P "dauerhaft" eingestellt werden, wenn ich mich nicht täusche
      Die Zeit ist kein Geld. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld.
    • New

      So wie es @Letsgo beschreibt kenne ich es, es hat aber leider nicht funktioniert. Nun habe ich den SR6000T drin. Bei dem geht es auf Anhieb wie ich es wollte.
      @tobi88 es ist ein Fail-Safe-U verbaut.

      Nun ist das ärgerliche, obwohl ich gleich bei Spektrum nachgefragt habe ob die Sensoren des Losi da direkt passen und die mir das bestätigten, passt es nicht.
      Da sind viel kleinere Stecker dran. Also weder die Frage nach dem richtigen Binden noch nach dem Anschlüssen wurde mir dort richtig beantwortet.