Rcmax 70

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,wollte am Wochenende meinen rcmax 70 im Losi 2.0 fahren,Motor sprang auch an,nur die Leistung wurde nicht übertragen.die Kupplung griff glaub nicht.hab sie zerlegt und gesehen das da am kupplungsschuh kein Belag drauf ist.kommt da überhaupt ein Belag drauf?wenn ja,wo bekomme ich den her? Ist glaub ne 62er Kupplung.oder gibts einen anderen Grund,wieso sie nicht greift? Danke vorab
    • Hi,

      also die RCMAX Motoren haben meines Wissens nach nur Sintermetallkupplungen, also wirst du da keinen "Belag" sehen können. Bitte kontrolliere mal den Zustand der Kupplungsfeder, vielleicht ist diese beschädigt. Am besten mal ein paar Bilder von der Kupplung machen, dann kann man sich das mal genauer ansehen.

      Gruß
      Bastian
    • kann es sein das die Feder aufliegt?
      Files
    • Also Kupplung sieht noch gut aus. Sitzt die Feder schön straff, also so hart, das du die Backen nicht auseinander gezogen bekommst? Scheinbar stehen die Federenden wirklich am Lüfterrad an. Hast du die Unterlegscheiben bzw. diese Federscheiben hinter der Kupplung oder war die direkt aufgeschraubt ohne Unterlegscheiben??
    • Ok, also ist der Motor quasi neu. Dann ist das ganz normal das der Losi am Anfang nicht in die Gänge kommt. Du musst erst einmal die Kupplung und Motor einfahren, hier mal ein Auszug aus der Bedienungsanleitung.


      RCMAX Homepage wrote:

      Engine Break-In.After starting the engine make sure it is fully up to operating temperature before driving the vehicle.For initial break in during the first 5mins, allow the engine to idle with intermittant blips of the throttle.Then operate the vehicle at reduced speed using short bursts of heavy throttle to allowthe engine and clutch shoes to fully bed in. DO NOT fall into the trap of driving around slowly on half throttle.This is the fastest way to overheat your engine and clutch.

      Was heißen soll, du musst den Motor warm laufen lassen, dann kurze vollgas Intervalle, das machst du mal ein paar Minuten, dann wirst du sehen, das die Kupplung anfängt immer besser zu greifen. Dann lässt du alles mal ein wenig abkühlen (nicht komplett kalt werden) und machst das gleiche nochmal. Dann sollte die Kupplung so langsam anfangen zu beißen. Die volle Leistung der Kupplung wirst du aber erst nach 3-5 Tankfüllungen haben, dann ist diese erst richtig eingefahren. Wichtig ist einfach, nicht die Kupplung schleifen zu lassen, dann überhitzt du die Kupplung und der Motor bzw. die Dichtungen mögen das überhaupt nicht.

      Hier noch Infos zu der Kupplung selbst


      RCMAX Homepage wrote:

      The RCMAX clutch systemWith the step up into Big Bore engines, we also need to increase the performance and durability of theclutch system. After a massive amount of investement and research, we created our very own mouldand created the RCMAX V2 Sintered Steel Clutch combined with our new RCMAX Clutch springs.This clutch is now an extremely durable and reliable big bore clutch system, requiring no maintainceor regular adjustment. Just fit and forget.The fitment of the clutch is simple, once you have the spring fitted to the shoes, which fits like like all 1/5scale clutches (line up and then snap together), you simply attach the clutch via the two mounting bolts.It is important to note that the RCMAX clutch shoes aredesigned to be fitted without the Curved Spring washerBut of course you need the flat washers behind the shoesThis allows the clutch to float a little.So simply fit the bolt into the shoe and then fit the flatspacer washer behind the shoe and then bolt onto theclutch backplate on the engine.When fitting the clutch shoes, check that theRCMAX brand name is facing outwardsthere is also a directional arrow for double checking

      Ich habe dir mal noch die original Anleitung für einen 65er angehängt, die passt auch auf deinen 70er.

      Viel Spaß beim Einfahren. :beer:
      Files
      • RCMAX 65ccm.pdf

        (1.21 MB, downloaded 4 times, last: )