Kraken TSK Class 1 nach sechs Jahren im Regal.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kraken TSK Class 1 nach sechs Jahren im Regal.

      2015 oder 2016 hatte ich mir den TSK Class1 mit allem Zubehoer incl. dem Set mit den breiteren Querlenkern in den USA bestellt und wollte damals einen der Bajas umbauen.
      Es blieb bei dem Wunsch. Die Teile wanderten ins Regal und mussten einige Umzuege mitmachen, da ich zwischenzeitlich etwas die Lust an den Modellen verloren hatte und mehr im Slot unterwegs war oder Heli geflogen bin.

      Lange Pause, aber jetzt geht's weiter.

      Diese Woche die Panels schwarz eingefaerbt, mit Aufklebern bezogen und zusammengebaut. Cage schon mal fast fertig.
      Aufkleber waren nur im Laufe der Jahre etwas geschrumpft und doch einiges kleiner geworden, warum auch immer?

      Die Tage geht es dann mal weiter, wenn ich mich entschieden habe, welchen Baja ich fuer den Umbau nehme.

      IMG_20211208_180318.jpg

      IMG_20211210_100048.jpg

      IMG_20211210_100056.jpg

      IMG_20211210_100107.jpg
    • Hi, danke. Geht so, halten nicht ueberall perfekt, sonst kommen halt neue drauf, Joker Design hat die ja immer noch.

      Im Moment nicht. Hatte den Losi 5ive T erst noch fertig gebaut und mit dem ein wenig gefahren und dann war ich wieder mehr im Slot unterwegs und hab meinen Schrauberplatz noch etwas vergroessert und den Maschinenpark erweitert.

      IMG_20220115_171629.jpg


      Im Maerz gehts mir Baja weiter. Bis dahin hab ich dann auch noch ein paar Teile geordert. So zumindest der Plan.

      Im Moment schneit es gerade ein wenig, so dass ich wohl nachher noch mit irgendeinem Car im Garten fahre, bei dem Wetter gibts wenigstens keine Flurschaeden.
    • Wow, echt schön viel Platz hast du da.

      Ja, so eine Werkstatt ist ein Traum eines jeden Modellbauer.

      Hast du schon einen Plan welche Motorisierung du wählst ?

      Oder hast du evtl. sogar noch Motoren die gut laufen ?

      Habe gesehen, das bei hiesigen Händlern gerade welche im Kurs stehen.
    • Ja, die Frage stelle ich mir auch.

      Die Planung im Moment ist, da der Kaefig etwas viel wiegt, dass er vermutlich Paddels bekommt und nur im Sand gefahren wird. Zum Bashen und Springen wird er glaube ich zu kopflastig. Dafuer brauchts aber einen netten Motor.
      Am Anfang werde ich ihm was aus dem Regal einpflanzen, da hab ich noch ein paar richtig alte Motoren die ich mal revidiert habe und das 27ccm Kopfgkit von DDM verbaut hatte. Vielleicht auch mal zum Testen einen Zenoah 320 rein.
      Kann mir aber gut vorstellen, dass mal ein 34 Reed oder ed der neue 35er von Taylor RC wird. Die letzteren beiden sind nicht gerade guenstig und die naechsten zwei bis drei Jahre wohnen wir auch noch weiter von Sand entfernt, bleibt vorerst mal ein kleiner Motor drinnen und er geht wohl wieder ins Regal. :wacko:
      Ein paar in meinem Umfeld fahren auch 40er und mehr ccm aber die sind mir einfach zu teuer. Leiber bewege ich mehr Autos und die dann halt etwas guenstiger, andere Hobbys wollen auch bezahlt werden. ^^

      Den DBXL auch gerade noch ein wenig im Garten bewegt, solange noch etwas Schnee da war. Hat gestern ein wenig geschneit und das muss genutzt werden, so mach ich mein Gras nicht zu sehr kaputt.